AGB

AGB der sh agentur GmbH

(im Folgenden auch „wir“ oder „uns“ genannt) für die Veranstaltung

„8. Zeulenrodaer Phlebologie-Forum am 26.06.2021.

Diese AGB gelten für alle Vereinbarungen mit Teilnehmenden (im Folgenden: TN) an der Veranstaltung.

 

1 Anmeldung

Anmeldungen müssen unter Zuhilfenahme unseres jeweiligen Anmeldeformulars schriftlich oder in elektronischer Form erfolgen. Anmeldeformulare finden Sie digital auf unserer Registrierungswebsite www.phlebologie-forum.de. Ihre Anmeldung erreicht uns auf digitalem Weg (per E-Mail an: info@sh-agentur.com). Die Anmeldung ist in jedem Fall ein Buchungswunsch Ihrerseits, zum Zustandekommen der Buchung siehe Nr. 2. Anmeldungen werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die aus der Anmeldung ersichtliche anmeldende Person wird von uns auch als zur Anmeldung berechtigt angesehen.

Anmeldeschluss für die Präsenz- und Onlineteilnehmer ist der 21.06.2021.

 

2 Buchungsvorgang, Buchungsbestätigung, Vertragspartner

Die anmeldende Person ist für die Veranstaltung gebucht, sobald sie durch die sh agentur GmbH in die Teilnehmerliste aufgenommen wurde. Eine Bestätigung der so erfolgten Buchung versenden wir im Regelfall innerhalb weniger Tage an die anmeldende Person. Ist die Veranstaltung bereits ausgebucht, erfolgt zeitnah ein entsprechender Hinweis.

Im Rahmen des Anmeldeprozesses gibt die anmeldende Person ihre Firma / ihr Unternehmen an. Diese/s wird Vertragspartner der sh agentur GmbH. Falls eine Firmenangabe fehlt, wird die teilnehmende Person selbst unser Vertragspartner.

 

3 Stornierung, Rücktritt

In Fällen »höherer Gewalt« (Naturkatastrophen, Streiks etc.), kurzfristigem Ausfall von Referenten, zu geringer gebuchter Teilnehmerzahl oder anderer die Durchführbarkeit generell betreffenden Tatsachen sind wir jederzeit berechtigt, die Durchführung der Veranstaltung kurzfristig abzusagen. Gebuchte TN werden hiervon umgehend benachrichtigt. In Fällen des kurzfristigen Ausfalls des Referenten oder Absage wegen zu geringer Teilnehmerzahl erstatten wir die bis zu diesem Zeitpunkt bereits eingegangen Teilnehmergebühren. Wir übernehmen jedoch keine Kosten für in diesem Zusammenhang entstandene Arbeitsausfälle.

TN, welche sich für die Präsenzteilnahme angemeldet haben, sind berechtigt, bis  31 Tage vor Veranstaltungsbeginn ohne Angabe von Gründen kostenfrei von der Buchung zurückzutreten. Danach gelten folgende Storno-Gebühren:

  • 30. – 15. Tag vor dem Kongress – 50 % vom Gesamtbetrag
  • ab 14. Tag vor dem Kongress – 100 % vom Gesamtbetrag

TN, welche sich für die Onlineteilnahme angemeldet haben, sind berechtigt, bis  7 Tage vor Veranstaltungsbeginn ohne Angabe von Gründen kostenfrei von der Buchung zurückzutreten. Danach wird der volle Kongress-Online-Betrag berechnet.

Ihre Stornierung bestätigen wir im Regelfall per E-Mail innerhalb von einem Werktag. Vorbezeichnete Stornogebühren sind pauschaliert. Dem Teilnehmer bleibt der Nachweis unbenommen, dass der im konkreten Fall angemessene Betrag wesentlich niedriger als die pauschalierte Stornogebühr ist.

TN, welche sich für die Online-Teilnahme angemeldet haben, erhalten einen passwortgeschützten Link 5 Tage vor dem Symposium per E-Mail zugesendet. Bis zur Zusendung dieses Links kann die Teilnahme vom TN kostenfrei storniert werden. Bei Stornierung nach Erhalt des Links werden die kompletten Teilnahmegebühren fällig.

Eine Änderung der Person des Referenten oder eine Änderung des Veranstaltungsortes (sofern der neue Veranstaltungsort in einem Radius von bis zu 20 km von dem ursprünglich vorgesehenen Veranstaltungsort liegt) berechtigt den TN zu keinem Zeitpunkt zum Rücktritt. Jeder Rücktritt hat in Schriftform zu erfolgen. Für die Rechtzeitigkeit des Rücktrittes ist der Zugang bei uns maßgeblich. Geht ein Rücktrittswunsch von TN später ein, so sind wir berechtigt, die Teilnahmegebühren in voller Höhe einzubehalten bzw. in Rechnung zu stellen. Anstelle des den Rücktritt erklärenden TN können jederzeit Ersatzteilnehmer benannt werden.

 

4  Hotel- bzw. Zimmerbuchungen (bei Bedarf)

Sofern in der Buchungsbestätigung / Veranstaltungsbeschreibung nicht gesondert darauf hingewiesen ist, haben wir bereits für die TN der Veranstaltung ein entsprechendes Zimmerkontingent geblockt. Der TN bucht aus diesem Zimmerkontingent unter Beachtung der mitgeteilten Verfallsfrist selbstständig. Soweit wir die Buchung von Übernachtungen für TN ausnahmsweise vornehmen, treten wir lediglich als Vertreter des TN auf. Der Beherbergungsvertrag kommt direkt zwischen dem TN und der Beherbergungsstätte zustande. Ein Rücktritt / Storno (von) dieser Buchung hat durch den TN selbst und gemäß der zwischen TN und Beherbergungsstätte vereinbarten Regeln zu erfolgen. Werden uns durch die Beherbergungsstätte bei Stornierung der Zimmerbuchung dennoch Kosten in Rechnung gestellt, sind wir berechtigt, diese dem TN weiter zu berechnen.

 

5  Preise und Zahlungsbedingungen

Die Teilnahmegebühr ist ein Bruttopreis inklusive geltender Mehrwertsteuer und versteht sich pro Teilnehmer und nur für die gebuchte Veranstaltung.

Die Teilnahmegebühr ist nach Buchung und Rechnungsstellung fällig. Es wird ein Zahlungsziel von 14 Tagen ab Rechnungseingang eingeräumt. Nicht beglichene Rechnungen mahnen wir nach Ablauf des Zahlungsziels mit Belastung von je 5,00 Euro Mahngebühr je Mahnung an. Zusätzlich fallen die gesetzlichen Verzugszinsen an, die Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Verzugsschadens bleibt vorbehalten.

Soweit Rechnungen trotz Fälligkeit offen sind, behalten wir uns vor, bereits durch uns bestätigte Buchungen der Veranstaltung ersatzlos zu stornieren.

 

6  Veranstaltungsunterlagen / Urheberrecht

Präsentationen und sonstige Darstellungen, Fachaussagen unserer Referenten, ausgehändigte Unterlagen und sonstige Inhalte enthalten urheberrechtlich geschützte Informationen oder Daten. Diese sind ausschließlich zu Ihrer persönlichen Verwendung bestimmt. Jede auch nur auszugsweise Vervielfältigung sowie jeder Nachdruck und / oder die Weitergabe an Dritte sind nur zulässig, soweit unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung vorliegt.